Kollaboration


Kollaboration

Wie führe ich, wenn auf einmal keiner mehr da ist? Alle sind im virtuellen Raum verschwunden und keiner ist mehr wirklich greifbar. Zu Beginn ist es häufig ein schönes Gefühl - wie, als wenn die Kinder aus dem Haus sind. Nach kurzer Zeit merkt man, dass einem die Nähe fehlt. 

Henning arbeitet seit fast zehn Jahren remote und ist selber über Jahre Teil eines virtuellen Teams gewesen. Er kennt nicht nur die Herausforderungen der diversen Kollaborations-Tools. Er versteht insbesondere die menschliche Seite: 

  • Was bedeutet führen und Teambuilding über Distanz? 
  • Welche Veränderung kommen auf den Leader und das Team zu?
  • Wie reagiere ich nicht nur, sondern agiere? 
  • Wie arbeite ich täglich und entwickle Vertrauen?